2024-11-10 Foto Capella Nova_copy_Roger Hefele.jpg
So, 10.11.24 | 19:00 Uhr

Capella Nova München

Zeitreise zu den Wendepunkten der Musikgeschichte

Konzert | Kupferhaus
27 € l erm. 20 € l bis 18 J. 10 €
Kartenvorverkauf | Tickets online kaufen

Die Capella Nova und Künstlerinnen und Künstler des Kulturfördervereins ergänzen sich bei dieser Veranstaltung.

Selten hat sich die Welt so stark und so schnell verändert wie heute – sei es politisch, sei es gesellschaftlich oder technologisch. Aktuelle Entwicklungen und Konflikte stellen alte Gewissheiten in Frage. Die Capella Nova unter der Leitung von Roger Hefele nimmt das momentane Zeitgeschehen zum Anlass, den Entwicklungsveränderungen der europäischen Musikgeschichte nachzuspüren. Mittels einer Zeitreise macht der Chor Station an den wichtigsten musikalischen Wendepunkten - vom Mittelalter in die Zeit, in der in Paris die Mehrstimmigkeit erfunden wurde; nach Italien, wo um 1600 die Oper aus der Taufe gehoben wurde, bis in das 20. Jahrhundert mit seiner unerschöpflichen Stilvielfalt. 

Musikalisch unterstützt wird die Capella Nova von vier Solisten des Ensembles Vokalzirkel, von Andreas Kirpal (Pianist) und Mirko Sutter (Moderator und Reiseleiter).

Die einzelnen Musikstücke werden durch speziell dazu ausgesuchte Kunstwerke ergänzt und als Bildprojektionen dargeboten.