Morgenstern Trio © Irène Zandel
Fr, 27.09.24 | 20:00 Uhr

Morgenstern Klaviertrio

Beethoven, Martin, Dvorak

Konzertreihe | Kupferhaus
Aktuell im Abo
ab 15.07. Einzelkarten 32 € l erm. 24 € l bis 14 J. 7 €

Im Rahmen der Kupferhaus Konzertreihe aktuell nur im Abo erhältlich:
5 Konzerte für 95 € / Jugend-Abo (15 - 18 J.) 40 € / Kids-Abo (bis 14 J.) 12 €

Einzelkarten ab 15.07. über München Ticket 32 € l erm. 24 € l bis 14 J. 7 €

Im Klaviertrio verbinden sich sinfonische Dichte und kammermusikalische Intimität.  Das Morgenstern Trio balanciert diese reizvollen Gegensätze wunderbar homogen aus. 2005 fanden sich die drei Musiker an der Folkwang Universität der Künste in Essen zusammen und benannten sich nach dem Dichter Christian Morgenstern.

Das Morgenstern Trio erhielt einen Sonderpreis beim Haydn Wettbewerb in Wien sowie den Publikumspreis beim ARD-Wettbewerb in München. Es veröffentlichte acht CDs und ist auf wichtigen Podien in aller Welt zu hören; vom Wiener Konzerthaus über das Festival im finnischen Kuhmo bis zur Elbphilharmonie in Hamburg.

„Die Balance ist vorbildlich, die Intonation exemplarisch, die Phrasierung absolut schlüssig und es wird ohne jegliche eitle Manierismen in natürlichem Fluss musiziert.“ (klassik-heute.de)

„Weltklasse-Niveau … Das Ensemble zeigte ein einmütiges Zusammenspiel, ausgefeilte Technik und musikalische Phantasie.“ (Washington Post)