zurück

Axel Hacke

liest und erzählt!

Datum: Donnerstag, 02.02.2023
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Eintrittspreise: 24 € l erm. 20 €
Kartenvorverkauf

Allgemeine Infos: 

  • Nummerierte Plätze
  • Wir haben ohne Abstand bestuhlt
  • Die Bar ist ab 19 Uhr geöffnet und in der Pause (Getränke-Verzehr im Foyer).
    Pausen-Vorbestellungen möglich und erwünscht!
  • EG Besucher-Garderobe geöffnet / Jacken, Mäntel, Rucksäcke,
    große Taschen und Schirme bitte in jedem Falle abgeben!
  • Abendkasse geöffnet ab 19 Uhr / Tel. 089 - 442 36 88 30
  • Vielen Dank an die Buchhandlung Kohler für den Büchertisch
  • Axel Hacke signiert in der Pause
  • ca. 120 min inkl. Pause (nach ca. 45 min)

 

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Da hockt nicht einer hinter einem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen Buch vor, nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat alles dabei, was er im Leben geschrieben hat. Na gut, eine Menge von dem – und das ist viel: tausende von Kolumnen aus dem SZ Magazin und dazu einen Stapel von Büchern. Zum Beispiel das ebenso komische wie verträumte Sprachspielbuch Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland und selbstverständlich das allerneueste Buch: Ein Haus für viele Sommer, Geschichten aus dem Leben eines Mannes, der mit seiner Familie die Ferien in einem alten und sehr geheimnisvollen Turm in einem italienischen Dorf verbringt. So entsteht jeden Abend ein neues kleines Lese-Kunstwerk. Und es ist alles drin: das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?

"Hacke beherrscht alle Töne perfekt: Witz und Parodie, feine Ironie und politischen Ernst. Und erinnert dabei mit seiner norddeutschen Zurückhaltung an den großen Loriot.“ (Badische Neueste Nachrichten)

Veranstalter: Kulturforum Planegg